Gorch Fock / Neuigkeiten

In dem Bereich findest du Informationen über die verschiedenen Einheiten der Deutschen Marine. Du kannst auch hier deine Fragen los werden!
Benutzeravatar
Robbytobby
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 207
Registriert: Mi Nov 14, 2018 9:18 pm
Wohnort: Stelle-Ashausen
Kontaktdaten:

Re: Gorch Fock / Neuigkeiten

Beitrag von Robbytobby » Sa Mai 11, 2019 4:53 pm

... es liest sich immer so einfach: Schwesterschiff der "Gorch Fock"!
Jepp - das ist sie auch ... aber: Schwesterschiff der Gorch Fock I und eben genau nach diesen Bauplänen gebaut.
Nach meinem Wissen wurde "unsere" Gorch Fock auch nach diesen Plänen aber mit der aktuelleren Modifikation
gebaut.
Wer weiß, was die Instandsetzung der in Stralsund liegenden Gorch Fock I aktuell verschlingen würde, um sie wieder in
Fahrt zu bringen .... hier wurde schon nach dem Krieg die notwendige Sorgfalt missachtet ... bei den Leuten der U.S. Coast Guard
vielleicht nicht ...
Ich persönlich freue mich, wenn die alten Segler immer noch fahren und auch den Weg nach Europa finden ...

In unseren Breitengraden hätte aufgrund seiner Vergangenheit dieser Segler längst mit dem Schneidbrenner seine Bekanntschaft
gemacht!....
:gruss:
Vom Land zum Meer - vom Meer zum Land
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 820
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Gorch Fock / Neuigkeiten

Beitrag von Flottenheizer » Sa Jun 01, 2019 12:53 pm

Werft: Übergabe der "Gorch Fock" im September 2020

Ausdocken am 21. Juni geplant

Quelle und kurzer Bericht hier :



Aber dem Bericht entnehme ich, das nach dem Ausdocken noch weitere maximal 48 Millionen Euro in die GOFO gesteckt wird.
Dann würde die Reparatur der GOFO 118 Millionen Euro kosten, denn bisher wurden ja schon 70 Millionen ausgegeben.
Ich bin mal gespannt, ob es dabei bleibt.​​​​​


:gruss:
Benutzeravatar
Küstenkumpel
Obermaat
Beiträge: 334
Registriert: Mi Nov 14, 2018 8:18 pm
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: Gorch Fock / Neuigkeiten

Beitrag von Küstenkumpel » So Jun 02, 2019 5:37 pm

Vor Allem verstehe ich nicht, was "hochseetauglich" bedeuten soll. Ist sie das nicht immer?
G O R C H :D F O C K...... S E M P E R :D F I D E L I S !
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 820
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Gorch Fock / Neuigkeiten

Beitrag von Flottenheizer » Mi Jun 19, 2019 8:02 am

Gorch Fock: Gericht lehnt Eil-Anordnung zum Ausdocken ab

mehr zum Thema hier :
Benutzeravatar
Küstenkumpel
Obermaat
Beiträge: 334
Registriert: Mi Nov 14, 2018 8:18 pm
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: Gorch Fock / Neuigkeiten

Beitrag von Küstenkumpel » So Jun 23, 2019 7:58 pm

Die "Gorch Fock" schwimmt wieder

Nach mehr als drei Jahren im Trockendock ist das Marineschulschiff "Gorch Fock" am Freitag zu Wasser gelassen worden. Auch Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) war nach Bremerhaven gereist, um das Ausdocken mitzuerleben. Schließlich ist es auch für sie als Ministerin ein Erfolg.

quelle
G O R C H :D F O C K...... S E M P E R :D F I D E L I S !
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 820
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Gorch Fock / Neuigkeiten

Beitrag von Flottenheizer » Di Jun 25, 2019 6:23 am

Na ja, Erfolg sieht anders aus.

Bleibt abzuwarten wie alles weiter geht und ob die gesteckten Ziele bzw. Termine eingehalten werden und natürlich die Kosten !
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 820
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Gorch Fock / Neuigkeiten

Beitrag von Flottenheizer » Sa Jun 29, 2019 1:08 pm

„Gorch Fock“: Entscheidung beim Zwischendocken
Rostock, 28.06.2019.

Nach dem Ausdocken der „Gorch Fock“ bei der Bredo-Werft hat das Verteidigungsministerium entschieden, das Segelschulschiff der Deutschen Marine weiter instand zu setzen.

mehr zum Thema von der Marine hier : :gruss:
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 820
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Gorch Fock / Neuigkeiten

Beitrag von Flottenheizer » Mi Jul 10, 2019 6:41 am

Fassmer-Werft saniert "Gorch Fock" weiter

mehr zum Thema hier : :gruss:
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 820
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Gorch Fock / Neuigkeiten

Beitrag von Flottenheizer » Di Okt 22, 2019 2:06 pm

„Gorch Fock“: Kadetten holen sich auf der „Alex“ Seebeine

Zehn Wochen werden sich Marinekadetten auf der „Alexander von Humboldt“ Seebeine holen. Möglich ist das nur, weil die „Alex“ den gleichen Sicherheitsstandart wie die „Gorch Fock“ hat.
Traditionelle Seemannschaft

Rund 200 Offiziersanwärter bekommen zwischen Januar und März von der „Alex“-Stammcrew gezeigt, was unter traditioneller Seemannschaft zu verstehen ist. Marinespezifischen Ausbildungsinhalte werden an Bord 15 Ausbilder der „Gorch Fock“ übernehmen.
Die „Alex“ hat vergleichbare Takelage

„Für uns ist wichtig, dass die Kadetten in einer Ersatzausbildung ganz nahe an die Ausbildung auf der ,Gorch Fock‘ herangebracht werden“, betont Kapitän zur See Nils Brandt, Kommandant des Segelschulschiffs „Gorch Fock“.

„Und die ,Alex II‘ hat eine vergleichbare Takelage“, so Brandt.
Die „Grüne Lady“ der Deutschen Stiftung Sail Training sei weltweit der einzige Rahsegler mit den notwendigen zertifizierten Sicherheitsstandards wie auf der „Gorch Fock“.


Zur Zeit befindet sich die " Alex " im Mittelmeer, Törn von Alicante nach Almeria.
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 820
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Gorch Fock / Neuigkeiten

Beitrag von Flottenheizer » Mo Okt 28, 2019 3:30 pm

Kaufvertrag für Elsflether Werft unterzeichnet

Vier Tage nach der Genehmigung durch das Bundeskartellamt ist die Übernahme der insolvente Elsflether Werft, Generalunternehmer bei der Sanierung des Marineschulschiffs "Gorch Fock", durch die Bremer Lürssen-Werft einen weiteren Schritt weiter. Der Vertrag sei unterzeichnet und beurkundet, sagte ein Sprecher der Elsflether Werft am Montag.

Es gibt allerdings noch Einschränkungen: Erst wenn der Gläubigerausschuss sowie die Deutsche Marine als öffentlicher Auftraggeber der Sanierung zustimmen, sei der Vertrag perfekt, so der Sprecher.

mehr zum Thema hier :
Antworten