Neuigkeiten von der F224 Sachsen - Anhalt

Benutzeravatar
Flottenheizer
Oberstabsbootsmann
Beiträge: 864
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Neuigkeiten von der F224 Sachsen - Anhalt

Beitrag von Flottenheizer » Do Jul 18, 2019 6:16 am

Moin Leute,

viel gibt es von dieser F224 SA nicht zu berichten, lange lag sie in Hamburg in der Werft, Probefahrten sind schon durchgeführt worden.

Gestern aber ist die Fregatte F224 SA zum ersten " Einlaufen " im Heimathafen WHV eingetroffen.

Gefahren wurde die Fregatte F224 Sachsen - Anhalt von der Besatzung Delta.

Jetzt waren schon drei von den vier F125 Fregatten in WHV gewesen.

Quelle : Küstenfunk
Benutzeravatar
Flottenheizer
Oberstabsbootsmann
Beiträge: 864
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der F224 Sachsen - Anhalt

Beitrag von Flottenheizer » Fr Jul 19, 2019 2:07 pm

Moin Leute,

Erstes Einlaufen der Fregatte Sachsen Anhalt

hier gibt es Bilder der WZ da zu :

Bilder siehe hier :
Benutzeravatar
Flottenheizer
Oberstabsbootsmann
Beiträge: 864
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der F224 Sachsen - Anhalt

Beitrag von Flottenheizer » So Okt 20, 2019 10:12 am

Die "Sachsen-Anhalt" war am Dienstag im Großen Hafen zu sehen. So läuft es derzeit bei den vier Fregatten der Klasse F 125:

An Bord als militärische Fahrmannschaft die Crew „Delta“ unter dem Kommando von Fregattenkapitän Elmar Bornkessel.
Vor der Entmagnetisierungsstelle am Ende der Wiesbadenbrücke wurde von Experten der magnetische Eigenschutz an Bord eingestellt.
Gestern stand im Nordhafen die sogenannte Kompensation auf dem Programm: dabei wird quasi der Kompass richtig justiert.

Auch die vor der Abnahme durch den Bund notwendigen Funktionsnachweise verlaufen auf dem dritten Schiff der Klasse F 125 nach Informationen aus Marinekreisen nach Plan.
Das gilt dem Vernehmen nach auch für die Nummer zwei, die „Nordrhein-Westfalen“.
Sie lag übers Wochenende in Wilhelmshaven und hat den Stützpunkt am Dienstag mit Ziel Eckernförde verlassen.
Auch wenn es an der ein oder anderen Stelle noch hakt: grundsätzlich sei das Schiff technisch bereit für die Übernahme, heißt es.

Quelle & Video dazu hier :




Bild , Bild

Quelle Bilder : @marinespox ( PIZ Marine )
Benutzeravatar
Flottenheizer
Oberstabsbootsmann
Beiträge: 864
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der F224 Sachsen - Anhalt

Beitrag von Flottenheizer » Mo Nov 04, 2019 5:04 pm

Im Rahmen ihres dreitägigen Aufenthalts in Magdeburg wurde die Besatzung DELTA der noch nicht in Dienst gestellten Fregatte SACHSEN-ANHALT von Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch am heutigen Montag, 4. November 2019, im Landtag empfangen.


Die 16-köpfige Delegation unter Leitung des Kommandanten der SACHSEN-ANHALT, Fregattenkapitän Elmar Bornkessel, nutzte neben dem Gespräch mit der Präsidentin auch die Gelegenheit, bei einer Führung durch den Landtag das Gebäude und die Arbeitsweise ihrer namensgebenden Volksvertretung kennenzulernen.

Bild



Quelle : Deutscher Marine Blog auf FB
Benutzeravatar
Flottenheizer
Oberstabsbootsmann
Beiträge: 864
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der F224 Sachsen - Anhalt

Beitrag von Flottenheizer » Do Dez 05, 2019 12:04 pm

Die Crew DELTA hat auf der Fregatte SACHSEN-ANHALT erfolgreich das erste Schießvorhaben für das Schiff absolviert. Insbesondere das schwere Maschinengewehr (12,7 mm) HMG (RCHMG Remote Controlled Heavy Machine Gun) hat überzeugende Ergebnisse geliefert.
Die SACHSEN-ANHALT befindet sich nun auf Kurs Richtung Dock bei Blohm und Voss in Hamburg, um Routinearbeiten am Rumpf durchzuführen.


Quelle : FB Marine Blog
Antworten