Neuigkeiten von der Marine USA

Hier kannst du über Marinen anderer Länder austauschen.
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 770
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine USA

Beitrag von Flottenheizer » Sa Mai 25, 2019 8:03 am

Schulschiff erlitt Kollision mit Kaikran


(23.05.19) Das amerikanische Schulschiff ‘Golden Bear’, 13574 BRZ , kollidierte mit dem herabgelassenen Ausleger eines Kaikrans, als es unter Lotsenassistenz und mit 270 Kadetten und einer 58-köpfigen Stammcrew an Bord am Morgen des 21.5. in Bridgetown, Barbados, festmachte.

Dabei brach der Toppmast des Schiffs und stürzte auf das Peildeck.

Nach einer provisorischen Reparatur und einer Inspektion durch die U.S. Coast Guard konnte das Schiff wieder auslaufen und die Cruise 2019 fortsetzen.

Es lief am 23.4. um vier Uhr aus Bridgetown nach Lissabon aus, wo es am 2.6. eintreffen soll.

Es befand sich auf einer zweimonatigen Ausbildungsreise, deren Zeitplan durch die Havarie voraussichtlich durch das Aufholen von Zeit unterwegs nicht beeinträchtigt würde.

Die Ausbildungsreise hatte am 5.5. begonnen mit planmäßigen Stopps in Los Angeles, Barbados, Lissabon, den Azoren und Port Everglades.


Quelle:Tim Schwabedissen​​
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 770
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine USA

Beitrag von Flottenheizer » Mo Mai 27, 2019 1:52 pm

Fleet Week in New York

Die Fleet Week in New York, auf deutsch Flottenwoche, findet jedes Jahr eine Woche lang im Mai statt. Sie wird abgehalten, um für die US Navy, die Marine Corps und die Coast Guard (= nationale Küstenwache) zu werben.

Die erste Fleet Week in New York wurde 1982 organisiert. Seither legen jedes Jahr aufs Neue große Marineschiffe eine Woche lang am Manhattan Cruise Terminal an (westliche Seite von Manhattan).

Sie können diese großen Kriegsschiffe von den verschiedenen Piers aus bestaunen.
Es ist teilweise auch möglich, einige Schiffe mit einer geführten Tour zu besichtigen.
Während der Fleet Week wimmelt es in der Stadt von Matrosen, Marinesoldaten und Mitgliedern der Küstenwache. Sie können übrigens auch zu militärischen Vorführungen und Flugdemonstrationen gehen!

Wann findet die Fleet Week in New York statt?

Die Flottenwoche dauert eine Woche lang und ist jedes Jahr ungefähr zur selben Zeit.
In 2019 wird die Fleet Week vom 22. Mai bis 27. Mai stattfinden.
Die Boote sind zwischen Donnerstag und Dienstag jeweils von 8 bis 17 Uhr zugänglich.

mehr zum Thema hier :





Die U.S. Navy hat die Schiffe bekannt gegeben, die in diesem Jahr an der Fleet Week in New York vom 22.05. bis 28.05. teilnehmen werden.

Die Schiffe sind:

USS NEW YORK LPD-21

USS HUE CITY CG-66

USS JASON DUNHAM DDG-109

USS MILWAUKEE LCS-5

USS TORNADO PC-14

USNS BURLINGTON T-EPF 10



:gruss:
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 770
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine USA

Beitrag von Flottenheizer » Di Mai 28, 2019 6:52 am

Moin Leute, habe noch ein Video gefunden.



:gruss:
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 770
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine USA

Beitrag von Flottenheizer » Sa Jun 08, 2019 6:30 am

Russisches und US-Kriegsschiff stoßen fast zusammen

07.06.2019, 14:46 Uhr | dpa, ds


Zwischenfall im Chinesischen Meer: Bis auf wenige Meter sind sich ein US-Kreuzer und ein russischer Zerstörer nahegekommen. Schuld an dem Beinahe-Crash will keine Seite sein.

Quelle, Bericht & Video von diesem Zwischenfall hier :


Das war wirklich knapp, achtet mal auf das hintere Deck von dem Russen. :schunkeln:
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 770
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine USA

Beitrag von Flottenheizer » Mi Jul 10, 2019 6:27 am

Am 05.07.2019 ist der Flugzeugträger USS HARRY S. TRUMAN CVN-75 mit seinen Begleitschiffen zu einer Kampfgruppenübung im Atlantik ausgelaufen.

Die Carrier Strike Group (CSG) besteht neben dem Träger aus:
dem Kreuzer USS NORMANDY CG-60
und den Zerstörern USS RAMAGE DDG-61, USS LASSEN DDG-82, USS FORREST SHERMAN DDG-98 und USS FARRAGUT DDG-99.

Da die TRUMAN erst im Dezember 2018 einen mehrmonatigen Einsatz beendet hat ist nicht zu erwarten, dass die Carrier Strike Group demnächst zu einem Einsatz auslaufen wird.

Die Übung soll der Einsatzbereitschaft der beteiligten Schiffe dienen.




Ebenfalls am 05.07.2019 haben die Begleitschiffe des Flugzeugträgers USS THEODORE ROOSEVELT CVN-71 eine gemeinsame Übung, die sogenannte Group Sail, im Ost-Pazifik begonnen.
Es handelt sich um den Kreuzer USS BUNKER HILL CG-52,
und die Zerstörer USS RUSSELL DDG-59,
USS PAUL HAMILTON DDG-60,
USS PINCKNEY DDG-91,
USS KIDD DDG-100,
USS GRIDLEY DDG-101
und USS RAFAEL PERALTA DDG-115.

Der Träger selbst nimmt nach meinen Informationen nicht an der Übung teil.
Möglicherweise wird die USS THEODORE ROOSEVELT mit ihrer Carrier Strike Group im Herbst als nächster Träger zu einem Einsatz auslaufen.



Quelle : usnavy-schiffspost
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 770
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine USA

Beitrag von Flottenheizer » So Jul 28, 2019 10:22 am

USN an Commission Destroyer Paul Ignatius


Die US Navy wird während einer Zeremonie am 27. Juli in Port Everglades in Fort Lauderdale, FL, ihren neuesten Lenkflugkörper-Zerstörer der Arleigh Burke-Klasse in Dienst stellen - die wohl erfolgreichste Schiffbauserie in der Geschichte der Marine - die zukünftige USS Paul Ignatius (DDG 117) .

Quelle :
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 770
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine USA

Beitrag von Flottenheizer » So Jul 28, 2019 10:32 am

Video: HII beendet CVN-79 Flugdeck


Die 780 Tonnen schwere obere Bugeinheit wurde am Mittwoch in das Trockendock abgesenkt und auf den Flugzeugträger John F. Kennedy (CVN 79) gesetzt.

Quelle & mehr Infos zum Thema hier :
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 770
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine USA

Beitrag von Flottenheizer » Mi Aug 14, 2019 3:26 pm

Bild

USS Louisville (SSN 724) arrives at Joint Base Pearl Harbor-Hickam, May 2, 2019. Photo: US Navy


U-Boot der Los Angeles-Klasse USS Louisville kehrt vom endgültigen Einsatz zurück.

Die USS Louisville (SSN 724) erreicht die Joint Base Pearl Harbor-Hickam am 2. Mai 2019. Foto: US Navy

Das Schnellangriffsboot der US Navy USS Louisville (SSN 724) fuhr am 2. Mai in die Joint Base Pearl Harbor-Hickam ein und kehrte damit von einem operativen Einsatz endgültig zurück.

Louisville ist das 35. nuklearbetriebene Schnellangriffs-U-Boot der Los Angeles-Klasse, und ihr Einsatz im Einsatzgebiet der 5. und 7. US-Flotte markiert ihren letzten Einsatz bei der Vorbereitung ihrer Stilllegung im Jahr 2020.


Während des Einsatzes besuchte Louisville Häfen im Mittleren Osten und im asiatisch-pazifischen Raum und beherbergte während der bilateralen Übung Guardian Sea mehrere Würdenträger der Royal Thai Navy.

Während des Einsatzes wurden 27 Seeleute befördert und 26 Seeleute und sechs Offiziere erhielten ihre Qualifikation für die U-Boot-Kriegsführung.

"Louisville Matrosen sind einige der besten der Welt", sagte Commander Robert W. Rose aus Garland, Utah, und Louisville's kommandierender Offizier. "Ihre harte Arbeit, ihr Einfallsreichtum und ihre ständige Anstrengung hielten Louisville für jede Phase des Einsatzes bereit. Als kommandierender Offizier ist es mir ein absolutes Privileg, diese Crew bei der Erfüllung der wichtigsten Aufgaben unserer Nation zu führen."


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Quelle :
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 770
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine USA

Beitrag von Flottenheizer » So Aug 25, 2019 3:29 pm

TRS-4D-Radare auf Schiffen der Freedom-Klasse eingerüstet

mehr zum Thema hier :
Benutzeravatar
Flottenheizer
Stabsbootsmann
Beiträge: 770
Registriert: Mi Nov 14, 2018 3:07 pm
Wohnort: Rheinland / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten von der Marine USA

Beitrag von Flottenheizer » Sa Okt 12, 2019 4:42 pm

Navy News September / Oktober2019


Heute am 30.09.19 beginnt im Japanischen Meer die Marineübung Malabar 2019.
Für die U.S. Navy ist der Zerstörer USS McCAMPBELL DDG-85 beteiligt. Daneben sind Einheiten der japanischen und indischen Marine im Einsatz.



USS PASADENA SSN-752 im Einsatz im Atlantik

​01.10.2019
Erneut ist ein Atom-Unterseeboot der Pazifik-Flotte zu einem Einsatz im Atlantik ausgelaufen.
Die USS PASADENA SSN-752 hat am 03.09.2019 ihren Heimathafen San Diego, CA verlassen und am 14.09.2019 den Panama-Kanal passiert.
Nach einem Besuch in Port Canaveral, FL operiert das Boot der LOS ANGELES-Klasse nun im Atlantik.



USS ANNAPOLIS SSN-760 hat Einsatz beendet


​03.10.2019
Das Atom-Unterseeboot USS ANNAPOLIS SSN-760 hat seinen Einsatz im West-Pazifik beendet und ist bereits am 06.09.2019 in seinen Heimathafen, die Naval Submarine Base Point Loma bei San Diego, CA zurückgekehrt.
Das Boot der LOS ANGELES-Klasse war am 18.02.2019 ausgelaufen und hauptsächlich im Japanischen Meer unterwegs.



USS CARTER HALL LSD-50 von UNITAS-Einsatz zurück

​05.10.2019
Das Dock-Landungsschiff USS CARTER HALL LSD-50 hat seinen Einsatz bei der Übung UNITAS vor der brasilianischen Küste beendet und ist am 23.09.2019 in seinen Heimathafen Little Creek, VA zurückgekehrt.



Der Flugzeugträger USS GEORGE WASHINGTON CVN-73 hat die Trockendock-Phase seiner Generalüberholung und Reaktorfüllung beendet. Am 30.09.2019 hat das Schiff der NIMITZ-Klasse das Trockendock bei Newport News Shipbuilding verlassen und schwimmt wieder.

Die im August 2017 begonnene Generalüberholung wird aber noch bis ins Jahr 2021 andauern.



USS ILLINOIS SSN-786 hat Einsatz beendet

​08.10.2019
Seinen ersten Einsatz im West-Pazifik hat das Atom-Unterseeboot USS ILLINOIS SSN-786 beendet. Das Boot der VIRGINIA-Klasse ist am 06.09.2019 in seinen Heimathafen Pearl Harbor, HI zurückgekehrt.
Die ILLINOIS war am 09.02.2019 ausgelaufen.




Quelle : US Navy-Schiffspost​​



















Antworten